Saisonausklang: Glühweinwanderung

Am Pramsdorfer Berg

Am 3. Adventswochenende ist wieder Weihnachtsmarkt rund um die Rangsdorfer Dorfkirche. Am Samstag, den 14. Dezember findet bereits die 8. Glühweinwanderung zum Weihnachtsmarkt statt. Los geht es um 13:30 Uhr ab Netto-Parkplatz (Scottie). Unterwegs steht eine Rast mit Weihnachtsgebäck und Glühwein auf dem Programm. Das Startgeld beträgt 6 Euro, Voranmeldungen sind erwünscht.

Ergebnisse Stadtradeln

Der Aktionszeitraum für unsere Region ist ja am 20. September abgelaufen. In der Gemeinde Rangsdorf waren wohl 8 Teams am Start.
Bundesweit konnten wir keinen Blumentopf gewinnen – unsere Gemeinde kommt auf Platz 945, aber Dabeisein ist alles…

Nachfolgender Screenshot ist vom 21.09. – im Nachgang haben sich auf den Plätzen 4-5 noch Änderungen ergeben die hier nicht sichtbar sind.

Insgesamt haben 407.330 Teilnehmer in 1127 Kommunen weit über 77 Mio. km erfahren. Rechnerisch bedeutet das eine CO2-Ersparnis von über 11.000 Tonnen. Ich bin ehrlich: ohne die Aktion hätte ich deutlich weniger km gemacht.

Und hier das Team im Detail. Schade nur, dass sich Teilnehmer anmelden und dann doch nicht mitmachen…

STADTRADELN

Inzwischen hat es sich sicherlich herumgesprochen…

In diesem Jahr ist auch die Gemeinde Rangsdorf bei der Aktion des Klimabündnis dabei (woran ich nicht ganz unschuldig bin…)

Wir wollen ein Zeichen setzen und signifikante Kilometer mit dem Fahrrad, also emissionsfrei, im Aktionszeitraum vom 31. August bis zum 20. September absolvieren. Ob nun der regelmäßige Weg zur Arbeit, der Weg zum Bäcker, zum Rathaus oder aus Gründen der Freizeit – ganz egal. Die erfolgreichsten Teams und Gemeinden können sogar Preise gewinnen – um die geht es mir allerdings weniger.

Es würde mich sehr freuen, möglichst viele Mitstreiter dafür begeistern zu können…

Was muss man tun?
1. Die App STADTRADELN auf dem Smartphone installieren
2. Registrieren im Landkreis Teltow-Fläming und darunter in der Gemeinde Rangsdorf
3. Ein eigenes Team erstellen oder sich einem vorhandenen Team wie z.B. den „Rangsdorfer Radtouren“ anschließen
4. Vom 31. August bis einschließlich 20. September vor jeder Radtour die App STADTRADELN starten und nach der Tour beenden. Der Weg wird automatisch getrackt und die Kilometer gezählt.

Newsletter Rangsdorfer Radtouren und Wanderungen – Juli 2019

 

=>> Um Fotos zu sehen, müssen externe Inhalte in dieser Nachricht angezeigt werden! <==

Fortschritt der Saison 2019

Das Jahr schreitet voran, zur Zeit haben wir wieder Hitzetage, wo man schon froh sein kann, wenn im Schlafzimmer mal weniger als 20 Grad sind. Was die Beteiligung an meinen Touren betrifft, stelle ich ich fest, dass es schwierig ist zu planen. Bei 30 Grad kommt kaum einer, da ja Badewetter ist. Bei Regen (sehr selten in Rangsdorf) kommt auch keiner – also muss dazwischen das Ideal sein. Ein Wetter um die 22 Grad, wo es evtl. Regen geben könnte, aber doch kein Niederschlag kommt, das ist das Ideale. Bei Wanderungen sieht es etwas anders aus, da kann es auch kühler sein, Hitze mögen die Wanderer auch nicht… Termine im Juli oder August funktionieren einfach nicht, daher gibt es die nächsten Wanderungen erst wieder im September/Oktober. Für das Kurzärmeligfahren endet die Saison bekanntlich etwa Mitte September, daher wird es danach keine Radtouren bei mir geben.
Wer dazu andere Gedanken hat, soll mir einfach mal schreiben…

Logo

Ich habe mir endlich mal ein eigenes Logo gegönnt – und so sieht es aus:

Stadtradeln 2019

Im letzten Jahr habe ich mich schon daran gestört, dass die Gemeinde Rangsdorf nicht bei den teilnehmenden Gemeinden der Aktion Stadtradeln dabei ist. Diesmal habe ich im Rathaus vorgesprochen. Am 12. Juni hatte ich einen Termin im Tourismusbüro und bereits am 21. Juni hat der Bürgermeister in einer Pressemeldung verkündet, das die Gemeinde Rangsdorf bei der Aktion mitmacht…
Stadtradeln ist eine internationale Aktion des Klimabündnis – im Prinzip möchte man erreichen, dass möglichst viele das Auto stehen lassen und stattdessen mit dem Rad fahren, ob zur Arbeit, zum Bäcker oder zur Freizeit ist dabei egal. Die gefahrenen Kilometer werden innerhalb eines Radteams einer Gemeinde oder eines Landkreises gesammelt – das Ganze mit Unterstützung einer Smartphone App, die auch geeignet ist, die Touren zu tracken. Teilnehmer mit den meisten Kilometerzahlen können ggf. auch Preise gewinnen.
Ich lade alle ein, im jeweiligen Aktionszeitraum mitzumachen. In Rangsdorf ist das vom 31. August bis zum 20. September, in Berlin war das bereits im Juni. Wer möchte, kann ein eigenes Radteam bilden oder sich den „Rangsdorfer Radtouren“ anschließen – ich bin gespannt, was wir dieses Jahr an errechneter CO2-Einsparung und gefahrenen Kilometern erreichen können. Details unter www.stadtradeln.de

Rangsdorfer Stadtmagazin und Posted!

Innerhalb der letzten Woche habe ich Anfragen vom Stadtmagazin-Verlag und von der Redaktion des Ortsmagazins Posted! erhalten mit der Bitte, meine Termine durchzugeben. Das ist doch eine schöne Bestätigung für das, was ich mache.

Genusswanderungen

Am 22. September ist die nächste Genuss-Wanderung geplant. Neben dem Geniessen beim Wandern durch die grüne Landschaft lassen sich bei einer Einkehr auch kulinarische Genüsse erzielen. Es geht entlang der Krummen Lanke nach Jühnsdorf zum Ristorante Musti. Die Strecke ist ca. 12 km lang und geht überwiegend durch Waldgebiet. Das Startgeld beträgt 5 Euro, der Start ist um 10:30 Uhr am Fontaneplatz an der Westseite des Bahnhofs Rangsdorf. Wir werden gegen 14:30 -15:00  Uhr wieder am Startort zurück sein.

Kalendarium auf der Webseite

Auf meiner Webseite habe ich seit einiger Zeit einen Veranstaltungskalender, wo man die anstehenden Termine in übersichtlicher Form ersehen kann. Jeder Termineintrag enthält auch weitere Details wie eine Foto, Startort usw.
Die Darstellung in Smartphone und Webbrowser am PC unterscheidet sich etwas, aber ich hoffe, dass diese Form der Darstellung gern genutzt wird.

Sachkundiger Einwohner

Ich gehöre ja der Bürgerinitiative „Die Rangsdorfer“ an. Bei der Kommunalwahl am 26. Mai haben wir die zweitstärkste politische Kraft in Rangsdorf gebildet – ich stand zwar nicht auf der Kandidatenliste, habe mich jedoch im Nachgang als Sachkundiger Einwohner für den Ausschuss Bauen und Umwelt zur Verfügung gestellt. Vielleicht kann ich ja Impulse geben für die Themen Radwegebau oder Rangsdorfer See.

Die restlichen Termine in 2019

Sa 17.08.2019 R12: Rund um den BER
Eine Radtour mit Einkehr über 44 km, Startgeld 6 Euro
Start um 10 Uhr am Netto-Parkplatz (Scottie), Am Stadtweg, Rangsdorf

So 18.08.2019 R14: Zum Sutschketal
Eine Radtour mit Einkehr über 42 km, Startgeld 6 Euro
Start um 10 Uhr vor der Dorfkirche Groß Machnow

So 01.09.2019 R8: Von Rangsdorf nach Lichtenrade
Eine Radtour mit Einkehr über 32 km, Startgeld 5 Euro
Start um 10:30 Uhr am Fontaneplatz, Rangsdorf

Sa 08.09.2019 W18: Groß Machnower Bergtour
Eine Wanderung über 11 km, Startgeld 5 Euro
Start um 09:30 Uhr vor der Dorfkirche Groß Machnow

So 22.09.2019 GW2: Genusswanderung entlang der Krummen Lanke
Eine Wanderung mit Einkehr über 12 km, Startgeld 5 Euro
Start um 10:30 Uhr am Fontaneplatz, Rangsdorf

So 06.10 2019 W7 Rangsdorfer Bergtour
Eine Wanderung über 11 km, Startgeld 5 Euro
Start um 09:30 Uhr am Netto-Parkplatz (Scottie), Am Stadtweg, Rangsdorf

Sa 12.10.2019 W10 Zwischen Waldsiedlung und Klein-Venedig
Eine Wanderung über 9 km, Startgeld 5 Euro
Start um 09:30 Uhr am Fontaneplatz, Rangsdorf

Sa 14.12.2019 GW1 Glühweinwanderung zum Weihnachtsmarkt
Eine Wanderung mit Glühweinausschank und Weihnachtsgebäck über 10 km, Startgeld 6 Euro
Start um 13:30 Uhr am Netto-Parkplatz (Scottie), Am Stadtweg, Rangsdorf

P.S. Wenn das Layout merkwürdig erscheinen sollte…ich kämpfe immer wieder mit den Tücken des Newsletter Plugins und habe es für heute aufgegeben, da ich aus dem Haus muss…

Wir sehen uns – bis dann…

__________________________________________________________________________________

Verantwortlich für den Inhalt:

Günter Mehlitz
15834 Rangsdorf
Tel. 033708 / 44 50 40
Alle Termine unter www.radtouren-rangsdorf.de